Selbstverteidigung

Selbstverteidigung-7 Sicherheitstraining

In diesem speziellen Kurs widmen wir uns ausschließlich der praxisbezogenen Selbstverteidigung.
Einfache Techniken und Grundverhaltensweisen helfen hier das Selbstvertrauen aufzubauen. Das entschiedene „Nein“ mit dem richtigen Einsatz der eigenen Stimme ist ein weiterer Bestandteil.

 

Budomotion-2BUDOMOTION– Haltung, Bewegung und Sicherheit

Dass Gesundheit und Sicherheit eng miteinander verbunden sind, ist uns vor allem in der letzten Zeit immer bewusster geworden. Beim Gesundheits und Rehasportverein Neumünster e.V. (GRN) sind diese Inhalte jetzt in dem von allen Kassen anerkannten Kursprogramm „BUDOMOTION“ (§20 SGB-Prävention, Haltung und Bewegung) und dem „Koshinkan-Sicherheitstraining“ zusammengefasst worden.

Die Trainer Stefan Röhl (einzig anerkannter Trainer/ Übungsleiter „Budomotion“ in Schleswig Holstein) und Selbstverteidigungsexperte Wolfgang Hagge (7.Dan World Karate Federation und A-Trainer des Deutschen Karate Verbandes e.V.) garantieren die hohe Qualität des 10 Einheiten umfassenden Programms.

Dieses wurde vom Referent für Sport und Gesundheit des Deutschen Karate Verbandes e. V., Vico Köhler (Thürigen), mit den Inhalten:   Anatomie, Psychologie und Bewegungslehre entwickelt und von Wolfgang Hagge mit wichtigen Grundsätzen der Gewaltprävention und Selbstverteidigung ergänzt. Zusätzlich zu der Präventionsförderung nach § 20 SGB durch die Krankenkassen wird „BUDOMOTION“ auch von der  Bundesärztekammer und dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) empfohlen.

Das neue Präventionsangebot wird von allen Kassen gefördert